(Mobil) 0173 3846451 | mobilepferdepraxis@gmx.de

Kolik

Als Kolik bei Pferden werden sämtliche Schmerzsymptome, die im Bereich des Abdomens
ihre Ursache haben, bezeichnet. Die Kolik ist dabei weniger die Krankheit selbst, sondern ihr
Auftreten zeigt eine Fehlfunktion (in den meisten Fällen des Verdauungstraktes) an, die
jedoch vielfältige Ursachen haben kann.
Koliksymptome beim Pferd sollte man immer ernst nehmen, egal wie stark sie auftreten, und
in jedem Fall tierärztlich behandeln lassen, denn ein tödlicher Ausgang ist möglich.
Anzeichen:
Verstärkte Unruhe: Scharren, Schweifschlagen, Tritte unter den Bauch, Hinlegen,
Hinwerfen, Wälzen, starres Liegen auf dem Rücken
Schweißbildung am Körper
schnellere Atmung

   
Maßnahmen
Tierarzt rufen
Futterentzug
Pferd warm halten (Decke)
Führen
Wälzen lassen (wenn nicht anders möglich, Verletzungsgefahr für die eigene Person)