(Mobil) 0173 3846451 | mobilepferdepraxis@gmx.de

Schlundverstopfung (Obstipatio oesophagi)

Unter einer Schlundverstopfung versteht man eine partielle oder vollständige Verlegung des
Speiseröhrenlumens. Es handelt sich um eine Verlegung des Ösophagus durch liegen- oder
steckengebliebene Futterteile (Obstipation) oder andere größere Fremdkörper (Obturation)
Ursachen können sein:
Feste „Fremdkörper“: größere Karottenstücke, Äpfel oder solide Konglomerate aus
Einstreumaterialien.
Quellende Futtermittel: Trockenrübenschnitzel oder Pellets

Symptome:
plötzliches Unterbrechen der Futteraufnahme
gestreckte Kopf-Hals-Haltung, Krampfen

Unruhe, Scharren mit den Vordergliedmaßen, Anzeichen einer Kolik
spontane Hustenanfällen, bei denen Futterbestandteile aus Maul und Nüstern kommen

 


Maßnahmen
Tierarzt rufen
Futter- und Wasserentzug
Pferd ruhig halten
Leichte Massage entlang der Speiseröhre (linke untere Halsseite)